photoinfos.com
Teleskope für Natur und Sterne


 
 
Vixen VC200L Thomas Gade

Das Vixen VC200L ist ein Cassegrain-Reflektor, der vor allem für die Bedürfnisse von Fotografen entwickelt wurde. Der Hauptspiegel ist asphärisch. Zusätzlich befindet sich ein Korrekturlinsenssystem im Strahlengang. Dadurch gibt es eine punktförmige Sternenabbildung über das gesamte nutzbare Bildfeld ohne sichtbare Vignettierung. Gedacht war das für 24x36mm Bilder auf dem 35mm Film in Spiegelreflexkameras. Die digitale Spiegelreflex mit dem halb so großen Sensor profitiert von der Korrektur. Vixen hat für dieses Instrument einen F6.4 Telekompressor im Angebot.


Das Vixen VC200L auf einer Vixen GP Montierung.

Der 200mm Reflektor hat einen Fangspiegel, der durch vier stabile, 5mm dicke Streben in seiner Position gehalten wird. Die Obstruktion beträgt 38% der Öffnung. Das ist kein geringer Wert und ist dem großen Fangspiegel zu verdanken, der die Ausleuchtung des 35mm Format gewährleisten soll.



Technische Daten

Teleskoptyp Cassegrain Reflektor
Öffnung 200mm
Brennweite 1800mm
Öffnungsverhältnis F 1 : 9
Tubusmaß
232 mm x 568mm
Gewicht des Tubus 5 kg
Visuelle Grenzgröße 13,3 Magnitude
Auflösungsvermögen 0,6"




Die Scharfstellung erfolgt über einen stabilen Crayford Okularauszug mit einer 1 1/4 Zoll Steckhülse. Auf der Außenseite der Hauptspiegelzelle befinden sich Schrauben zur Justierung des Teleskops. Weiterhin sind hinter der Abdeckung der Befestigung des Sekundärspiegels drei Einstellschrauben vorhanden. Das Teleskop ist dank seiner robusten Bauweise justierstabil. In der Regel wird das Teleskop durch die Druck- und Zugschrauben am Hauptspiegel justiert.












{ }

© Thomas Gade   Unsere Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Jeder Nachdruck und jede andere Veröffentlichung unser eigenen Beiträge, auch auszugsweise, ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Erlaubnis des Verfassers gestattet und stets honorarpflichtig. / © Our articles and images are copyrighted. Any use is prohibited without prior written permission and is subject to royalties.