photoinfos.com

SIRUI 60-SA Portrait / Telelens für Smartphones

Review / Test 2018 © Thomas Gade

Die Vorsatzoptik SIRUI 60-SA ist ein Teleobjektiv. Es wurde für eine geringe Tiefenschärfe entworfen, um scharf eingestellte Motive von einem unscharfen Vorder- und/oder Hintergrund abzuheben. Solche Portrait/Teleoptiken stellen hohe Anforderungen an die Leistung des Autofokus des Smartphones. Es muss das betreffende Motiv perfekt scharfstellen, während andere Objekte unscharf erscheinen. Dazu wird es auf dem Display vom Finger angetippt. Aus freier Hand ist das nicht immer leicht und ev. sogar unmöglich, weil der Autofokus häufiger nachjustieren muss als ohne Tele-Vorsatzoptik. Empfehlenswert ist daher ein Stativ.

Wir stellten fest, dass nicht alle Smartphones damit klarkamen, beispielsweise das preiswerte Samsung Galaxy J5, welches selten korrekt scharfstellte, während das Samsung Galaxy S5 mini, das iPhone 8 und das Samsung Galaxy S7 sehr gut mit dem SIRUI 60-SA harmonierten.

Dies ist keine Besonderheit der SIRUI Tele-Vorsatzoptik, sondern gilt auch für ähnliche, wie z.B. das Zeiss Telephoto Lens Mutar 2.0x Asph T*.

Nicht mit jedem Smartphone und dem SIRUI 60-SA kann auf unendlich scharf gestellt werden. Das muss man von Modell zu Modell ausprobieren. Siehe dazu auf dieser Seite die Vergleichstabelle.


Samsung Galaxy S5 mini mit SIRUI 60-SA mit Stativklemme auf einem SIRUI VH-10 Stativkopf

SIRUI 60-SA Telephoto / Portrait Lens


SIRUI 60-SA Tele-/Portait Vorsatzobjektv am SIRUI Clip


SIRUI 60-SA an einem Smartphone

Produktinformationen

Bezeichnung SIRUI 60-SA
Preis 79,90 € (mit CLIP)
Bildwinkel 40°
Brennweite * 60 mm
Scharfstellbereich ca. 10 cm bis Unendlich (abhängig vom Smartphone)
Anschluss SIRUI E-Bajonett
Optik 6 Linsen in 4 Gruppen
Auflösung 500 LP/mm
Größe 38 mm (Durchmesser) x 30,6 mm (Höhe)
Gewicht 60 g
* Kleinbildäquivalent / theoretisch, weil abhängig von der originären Optik des Smartphones

Vergleich: Mit und ohne SIRUI 60-SA


Samsung Galaxy S5 mini ohne Vorsatzoptik


Samsung Galaxy S5 mini mit SIRUI 60-SA Portrait / Tele Vorsatzobjektiv. Einzelfoto mit geringer Tiefenschärfe


Samsung Galaxy S5 mini mit SIRUI 60-SA Portrait / Tele Vorsatzobjektiv.
Aus mehreren Fotos gestackt für eine größere Tiefenschärfe.


Samsung S5 Mini mit SIRUI 60-SA (auf Bild klicken für große Datei)

Making of



Aufbau zum Fotografieren der Blüten. Smartphone Samsung Galaxy S5 mini mit SIRUI 60-SA Tele-/Porträt Vorsatzobjektiv auf SIRUI VH-10 Stativkopf und SIRUI MP-AC-01 Smartphone Halterung. Man sieht, wie klein die Blüten sind. Ein Stativ ist empfehlenswert und es sollte windstill sein, damit die Pflanzen sich nicht bewegen. Das Steuern des Autofokus durch Antippen des scharf zu stellenden Bildelements auf dem Display ist dann besonders einfach.

Mehr Fotos mit dem SIRUI 60-SA


Samsung S5 Mini mit SIRUI 60-SA (auf Bild klicken für große Datei)

Von nah bis fern

Zwischen rund 10 cm bis unendlich kann mit dem SIRUI 60-SA am Sansumg S5 mini scharf gestellt werden. Die Wahl des entsprechenden Bildelements erfolgt durch Antippen auf dem Display des Smartphones.


Samsung S5 Mini mit SIRUI 60-SA. Auf ein nahes Objekt scharf gestellt.


Samsung S5 Mini mit SIRUI 60-SA. Auf unendlich scharf gestellt.

Mit Schutzhülle?

Wenn die Kamera nicht hervorsteht und eine Schutzhülle verwendet wird, ist das SIRUI 60-SA etwas zu weit weg vom Objektiv der Smartphonekamera. Dann geraten die seitlichen Ränder und Ecken unscharf. Beispiel:


Samsung S5 Mini mit Schutzhülle und SIRUI 60-SA. (auf Bild klicken für große Datei)

Beim Samsung S5 mini mit Schutzhülle sind die Bildecken und die schmalen seitlichen Rändern unscharf aufgrund des größeren Abstands zwischen Objektiv und Vorsatzoptik. Man muss von Smartphone zu Smartphone ausprobieren, ob eine dünne Schutzhülle Vor- oder Nachteile bringt. Siehe auch: Smartphone Adapter fuer Objektive

Bewertung

Das Tele-/Porträtobjektiv SIRUI 60-SA holt entfernte Motive näher heran. Die Optik ist sehr gut und in der Praxis einfach zu handhaben. Um sie voll auszuschöpfen, ist manchmal ein Stativ empfehlenswert. Durch die Verwendung eines Focus Stackers lässt sich die Tiefenschärfe bei unbeweglichen Motiven enorm vergrößern, während das Einzelfoto ein Motiv scharf von einem unscharfen Vorder- und Hintergrund absetzt. Für das SIRUI 60 SA benötigt das Smartphone einen guten Autofokus, um richtig scharf stellen.

Es gibt eine Einschränkung: Nicht mit jedem Smartphone und dem SIRUI 60-SA kann auf unendlich scharf gestellt werden. Solche Kombinationen schaffen das nur bis ca. 2 Meter Entfernung.


 

© Thomas Gade   Unsere Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung ist nur mit schriftlicher Erlaubnis des Verfassers gestattet und stets honorarpflichtig. / © Our articles and images are copyrighted.