photoinfos.com

Zeiss Ikon Icarette


2017 © Thomas Gade

Die Zeiss Ikon Jeanette ist eine Klappbalgenkamera für 120er Mittelformatfilm und nutzt das Aufnahmeformat 6x9. Sie wurde um 1931 produziert.



Zeiss Icon Icarette.

Technische Daten

Hersteller Zeiss Ikon
Bezeichnung Icarette 551/2
Produktion 1931
Verschlusszeiten T, B, 1, 2, 5, 10, 25, 50, 100, 250
Film 120er Mittelformat
Aufnahmeformat 6x9
Objektiv Tessar 1:4,5 f = 10,5 cm / 105mm
Blitzsync 1/125 s
Gewicht 727 g



Seitenansicht. Unterhalb des Schlittens befindet sich eine herausklappbare Leiste, damit die Kamera ohne Stativ aufgestellt werden kann.


Die betagte Zeiss Ikon Icarette ist für den 120er Rollfilm konstruiert.


Seitenansicht. Das Objektiv kann etwas nach oben und unten bewegt werden, um stürzende Linien zu korrigieren.

Solche Kameras können noch gut funktionieren und 120er Rollfilme gibt es immer noch. Der Balgen muss lichtdicht sein und die Optik sollte klar sein und nicht getrübt. Die Mechanik ist bei gepflegtem Umgang und guter Lagerung meistens immer noch brauchbar.


Scharfstellschieber mit Skala


Zusammengeklappte Zeiss Ikon Icarette

.


© Thomas Gade   Unsere Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung ist nur mit schriftlicher Erlaubnis des Verfassers gestattet und stets honorarpflichtig. / © Our articles and images are copyrighted.