photoinfos.com

FED-3 / Revue 3


2017 © Thomas Gade


Revue 3 (für Foto-Quelle hergestellt) von FED. Sie entspricht der FED 3b

Die FED ist eine Meßsucherkamera aus der ehemaligen Sowjetunion (Standort: Ukraine); FED ist auch der Name des Herstellers. Die FED Kameras wurden von 1934 bis 1996 produziert und in dieser Zeit weiterentwickelt, sodass es verschiedene Modelle gibt.

Ursprünglich stellte das Unternehmen elektrische Bohrer her. Als Folge der kommunistischen Umwälzungen in Russland wurde es nach dem Revolutionär und späteren Leiter der russischen Geheimpolizei Tscheka Felix Edmundovich Dzerzhinsky FED genannt. 1932 kam der damalige Leiter von FED auf die Idee, eine Kopie der Leica Camera für Kleinbildfilm herzustellen. Die Massenproduktion begann 1934, unterbrochen von den Kriegsjahren. Bis 1955 stellte FED Kameras her, die sich genau an der Leica orientierten und auch so benannt wurden. Die Leica Kopien von FED sind etwas grober gefertigt als ihre Vorbilder, jedoch für Laien nicht unbedingt erkennbar.

1955 wurde mit der FED-2 eine eigene Weiterentwicklung vorgestellt. In den später folgenden FED-3 Modellen kamen langsame Verschlusszeiten hinzu. Ab der FED-3b (Revue 3) wurde der Drehknopf für den Filmtransport und zum Spannen des Verschlusses durch einen Schnellspannhebel ersetzt.


Rückseite der FED-3b oder Revue 3

Technische Daten

Hersteller Krasnogorski Mechanitscheski Sawod, KMZ und Belarusskoe Optiko-Mechanitscheskoe Objedinenie
Bezeichnung FED 3b / Revue 3
Produktion 1972 - 1976
Verschlusszeiten B, 1/30 (X), 1 bis 1/500 Sekunde
Verschluss Tuchverschluss
Film Kleinbild
Aufnahmeformat 24 x 36 mm
Objektiv Fed/Industar-61 zebra 2,8/52 mm, M39 Gewinde, diverse Wechselobjektive


Überschaubare Bedienungselemente, die sich selbst erklären.


Am Boden gibt es ein Stativgewinde und zwei Verrieglungshebel für die Rückwand.


Zum Einlegen und Entnehmen des Films wird die Rückwand abgenommen.




Revue 3 mit Sonnenblende und Gelbfilter

Bewertung

Das Prinzip der Messsucherkamera ist noch immer interessant, da es ein präzises manuelles Scharfstellen ermöglicht. Das hier beschriebene FED 3 Modell unter der Bezeichnung Revue 3 ist ein guter Vertreter dieser Kameragattung. Das Grundmodell mit dem 2,8/52 mm Objektiv ist ständig auf dem Gebrauchtmarkt zu finden. Die Preisvorstellungen bewegen sich zwischen 20 bis 200 €. Bei eBay ist die FED-3 mit Objektiv im augenscheinlich gutem Zustand für rund 25 € erhältlich. Das Objektiv alleine ist nicht billiger. Schwieriger ist es, Wechselobjektive mit abweichenden Brennweiten zu finden. Sie sind rar und of teuer.


.

© Thomas Gade   Unsere Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung ist nur mit schriftlicher Erlaubnis des Verfassers gestattet und stets honorarpflichtig. / © Our articles and images are copyrighted.