photoinfos.com

Exifer

2012 @ Thomas Gade

Exifer ist ein nützliches Hilfsprogramm zum Beseitigen (und Einfügen) von Meta-Daten in Bilddateien. Das folgende Bild zeigt eine Ansicht aus Thumbs Plus. Dort erscheint im Feld Anmerkung der Hinweis 'File written bei Adobe Photoshop 4.0'. Dieser Eintrag ist unerwünscht und bringt dem Anwender gar nichts; im Gegenteil. Solche Einträge werden unkontrolliert von Programmen vorgenommen.



Exifer betrachtet vier Meta-Bereiche. IPTC-Daten, Kommentar, Benutzeransicht und EXIF-Daten. Der folgende Screenshot zeigt, dass Photoshop 4.0 sich im Bereich 'Kommentar' eingetragen hat.



Unter 'EXIF/IPTC' klickt man auf Bearbeiten und sieht dann ein Fenster mit den Reitern JPEG-Kommentar, EXIF-Daten und IPTC-Daten. Man wählt den gewüschten Bereich. In unserm Fall wird neben Kommentar ein Haken gesetzt und der Eintrag gelöscht. Dann klickt man auf den Button 'Alles löschen' und auf 'Ok'. Vor dieser Prozedur kann man beliebig viele Bilder markieren, aus denen die ungewünschten Kommentare gelöscht werden.




Danach erkundet man die IPTC-Einträge und entdeckt dort ev. einen Hinweis auf eine weitere Software. FotoStation von FotoWare trägt sich gerne unter 'Software' ein.



Man setzt neben Software einen Haken und klickt auf 'Alles löschen' und auf 'Ok'. Das läßt sich als Stapelverarbeitung auf beliebig viele markierte Bilder anwenden.

Exifer kann noch mehr. Beispielsweise die Metadaten der Bilder exportieren und wieder importieren, was sinnvoll ist, wenn man Bildkopien ohne Einträge weitergeben möchte.

Exifer ist kostenlos und gut.

{ }


© Thomas Gade   Unsere Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung ist nur mit schriftlicher Erlaubnis des Verfassers gestattet und stets honorarpflichtig. / © Our articles and images are copyrighted.